Unterschiedliche “Gokart” Bezeichnungen führen häufig zu Verwirrungen bei Kunden. “Gokart”, “Kettcar”, “Tretauto” oder “Kart”, ist das alles ein und dasselbe? Wir von GOKART PROFI können Ihnen sagen, JA – ein Gokart ist auch ein Pedal-Gokart, Kettcar und Tretauto – alles Namen für das gleiche Kinderfahrzeug sozusagen. Wichtig aber – bei uns im SHOP finden Sie Gokarts, die alle mit Pedalen angetrieben werden. Und das ist ein wichtiges Merkmal eines echten Pedal-Gokarts. Einzige Ausnahme ist dabei die Tretunterstützung mit E-Motor. Dazu aber später – deshalb gerne reinlesen und mehr erfahren rund um die beliebtesten Kinderfahrzeuge seit Jahrzehnten!

Bezeichnung als Gokart – was ist das eigentlich?

Laut dem DUDEN ist ein Gokart zunächst ein “niedriger, unverkleideter kleiner Sportrennwagen”.

Betrachtet man das Gokart genauer, so ist es meist robust, aus beschichtetem Stahlrohr gefertigt, so dass es jeglichen Witterungen und unterschiedlichen Bodenverhältnissen standhält. Regulär ist das Gokart mit einem Sitz für einen Fahrer ausgestattet. Kindergokarts sind überwiegend Pedalbetriebene Fahrzeuge. Sie unterscheiden sich neben ihrem Aussehen vor allem in ihren technischen Feinheiten sowie in ihrer Ausstattung (u.a. Beschaffenheit der Räder, Gangschaltung, Freilauf, Bremsenart, und vielem mehr.)

Gokart - die Bezeichnung trifft auch auf unsere BERG Traxx Fahrzeuge zu - gokart-profi.de

Statt mit Pedalen ausgestattet, kann das Gokart jedoch auch motorisiert sein. Umgangssprachlich wird es dann meist als “Kart” bezeichnet. Doch auch ein Kart ist einsitzig, offen und in seiner Bauweise an das Tretauto angelehnt. Im Gegensatz zu den Pedal-betriebenen Gokarts, ist das Kart mit einem Verbrennungsmotor ausgerüstet.

Das Kettcar von Kettler

Und was versteht man unter einem “Kettcar”? Ein Kettcar ist nichts anderes als ein Gokart, das von der Firma KETTLER hergestellt wird oder besser gesagt wurde – denn leider ist die Ära der Original KETTCARS mittlerweile Geschichte.

Kettcar Restbestände entdecken auf gokart-profi.de

Nun stellt sich nur noch die Frage nach dem “Tretauto“: Unter Tretauto versteht man ein speziell für Kinder hergestelltes Fahrzeug im Kleinformat, das durch Treten von Pedalen bewegt wird. Demnach fallen unter den Oberbegriff “Tretauto” sowohl Gokarts und Kettcars, als auch Pedal-betriebene verkleidete Mini-Autos.

Pedal-Gokart mit Motor: wir haben auch E-Fahrzeuge im Programm

Ein E-Pedal-Gokart ist mit einem 250-W-Elektromotor ausgestattet, der Tretunterstützung bietet. Es gibt vier Stufen der Unterstützung: ECO, TOUR, SPORT und TURBO.

Mit diesen Pedal-Gokarts kann man nach dem Aufladen mindestens zwei Stunden fahren. Mit dem E-Pedal-Gokart sind Geschwindigkeiten bis zu 16 km/h möglich. Kinder ab 6 Jahren haben an diesem Pedal-Gokart jahrelanges Spielvergnügen! Aber auch immer mehr Erwachsene setzen auf den Spaßfaktor E-Gokart und fahren sicher auf vier Rädern ihre Touren durch schöne Landschaften.

Und was macht mehr Spaß als durch die Gegend zu flitzen und dann auch noch sehen zu können, wie schnell man gerade fährt? Der E-Pedal-Gokart von BERG ist mit einem beleuchteten Display ausgestattet, auf dem man seine Geschwindigkeit, die bisher zurückgelegte Strecke und den Ladezustand des Akkus angezeigt bekommt. Natürlich ist der 24V/240Wh-Akku herausnehmbar, wodurch er leicht aufgeladen werden kann.

Aber auch 3 Gänge sind möglich beim E-Antrieb….

Noch schneller und einfacher (weg)fahren mit E-BFR-3 ist jetzt auch möglich bei den BERG Pedal-Gokarts. Da man beim E-BFR-3 schalten kann, fährt man noch schneller vorwärts und noch einfacher bergauf. Zusätzlich zum Schalten hilft auch der E-Motor, schneller (weg) zu fahren.

Sowohl für E-BFR als auch E-BFR-3 gilt Folgendes: Je kraftvoller man tritt, desto mehr Unterstützung bietet der E-Motor. Der E-Skelter verfügt über einen E-Motor von 250 W, der perfekte Pedalunterstützung bietet.


E-BFR-3 Antrieb - Erklärung gokart-profi.de
Bezeichnungen sind längst nicht alles: der Fahrspaß macht den Unterschied

Und dafür sind wir bei GOKART PROFI zuständig. Wir bei GOKART PROFI bieten Ihnen hochwertige Marken im Bereich Pedal-Gokart. Wir haben das passende Gokart Zubehör bei uns im Shop, das ein Pedal-Gokart Stück für Stück bereichert und noch mehr Spielwert bietet.

Gokart Zubehör wie Anhänger kaufen auf gokart-profi.de

In punkto Sicherheit gehen wir keine Kompromisse ein und verkaufen nur bestens getestete Fahrzeuge. Sollte im Laufe der Zeit ein Teil ausgetauscht werden müssen (zum Beispiel nach einer Reifenpanne), dann sind wir auch hier Profi und bieten Ihnen einen zuverlässigen Ersatzteil-Service.

Alle Teile die Sie bei uns einkaufen versenden wir – innerhalb von Deutschland – ohne Versandkosten bequem zu Ihnen nach Hause. Und das so schnell wie möglich – unser großes Lager in 90559 Burgthann bei Nürnberg ist extra groß und voller Spiel- und Fahrideen.

Gokart Ersatzteile unkompliziert bestellen auf gokart-profi.de

Unsere Gokart Fachberater helfen gerne weiter

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite  – Rufen Sie uns gerne an unter  ☎ 09188 – 99 99 001.

Sie haben bei uns auch die Möglichkeit ein Gokart zu finanzieren

Gokarts gibt es in vielen Preislagen. Nicht immer kann oder möchte man den Wunsch sofort bezahlen. Auch hier haben wir die passende Möglichkeit: Zahlen Sie bequem und einfach in monatlichen Raten. Ihre Ratenzahlung und den passenden Finanzierungsplan können Sie im Rahmen des Bestellprozesses auswählen. Ihre Anfrage erfolgt komplett online und wird direkt bearbeitet.

Bezeichnung Gokart - erklärt von gokart-profi.de

WEITERE BLOG-BEITRÄGE, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNTEN:

BERG Gokart Trinity BFR/BFR-3 LIMITED EDITION

GOKART PROFI Herbstaktion: Rabatt auf BERG Gokart Zubehör

BERG Junior – die Gokarts für die Kleinen

HERBSTZEIT – die besten Kinderfahrzeuge

E-BFR-3: Gokart Technik mit E-Motor + 3 Gängen

Kindern Sicherheit schenken: Beleuchtung, Fahne