Vielleicht haben Sie in unseren Produktbeschreibungen den Begriff „Direct Drive“ schon einmal gelesen und möchten genauer wissen, um was es sich da eigentlich handelt? Hauptsächlich bei den Fahrzeugen für unsere Kleinsten ist der Direct Drive häufig verbaut und macht dort auch Sinn. Gerne erklären wir Ihnen heute genauer, was ein Direct Drive eigentlich ist, was er kann und welche unsere Fahrzeuge mit dem Direct Drive System aktuell ausgestattet sind. Viel Spaß nun beim neuen BLOG Beitrag!

Mühelose Fahrt dank Direct Drive

Ein Kindergokart mit DIRECT DRIVE verfügt über eine starre Verbindung zwischen der vorderen Pedalachse und der Hinterachse. Dadurch wird die Bewegung der Beine unmittelbar in die Bewegung der Hinterräder umgesetzt.

So können die Kinder einfach und mühelos vorwärts und rückwärts fahren. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich die Bewegung/Drehung der Hinterräder (wenn das Pedal-Gokart erst einmal in Bewegung ist) auch auf die vordere Pedalachse überträgt. Wenn ein Pedal-Gokart also einmal in Bewegung ist, wird das Pedaltreten besonders leicht!

BERG Go² – der kleinste Flitzer mit DIRECT DRIVE

Direct Drive System auch beim BERG Go2 - Beratung gokart-profi.de

Die Entwicklung eines Kindes beginnt mit einem BERG GO². Der BERG GO² ist unser geradliniges, ergonomisches Pedal-Gokart für die Kleinsten! Kinder ab 10 Monaten lernen zunächst Laufrad fahren mit eingeklappten Pedalen. Bevor man sich versieht, fährt das Kind durch das ganze Zimmer. Das Direct Drive System macht es den kleinen dabei ganz einfach und die Pedale lassen sich leicht ausklappen, damit das Kind die ersten Erfahrungen mit dem Pedal Gokart fahren machen kann!

Ratgeber - Erklärung Begriff Direct Drive - Beispiel BERG Go2 - gokart-profi.de

Der BERG GO² ist nicht nur gut für die körperliche und kognitive Entwicklung des Kindes, er ist auch ein fantastisches Spielgerät für Kinder. Aufgrund der vier flüsterleisen Reifen können sie sicher und stabil herumfahren. Der BERG GO² kann sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden.

 

BERG Buzzy – auch hier bringt der DIRECT DRIVE den richtigen Fahrimpuls

BERG Buzzy - Direct Drive - Begriff Definition - gokart-profi.de

Mit dem BERG Buzzy können Kinder die ersten Erfahrungen beim Treten der Pedale sammeln. Dieses vierrädrige supercoole Pedal-Gokart ist viel stabiler als ein Dreirad. Die Füße bleiben auch in den schärfsten Kurven fest auf den Pedalen. Dank des kompakten Formats und der EVA-Reifen eignen sich die BERG Buzzys auch für den Gebrauch in der Wohnung. So braucht Ihr Kind also auch bei schlechtem Wetter nicht mehr auf den Pedal-Gokart-Spaß zu verzichten! Für Kinder von 2 bis 5 Jahren ein tolles Fahrzeug!

 

BERG Buzzy – der ist ultrastabil dank DIRECT DRIVE

BERG-Buzzy und Direct Drive - gokart-profi.de

BERG Reppy – auch hier ist DIRECT DRIVE verbaut

BERG-Gokart-Reppy-mit Direct Drive - gokart-profi.de

Mühelose Fahrt dank Direct Drive gibt es auch bei den BERG Reppy Modellen. Die starre Verbindung zwischen Vorder- und Hinterachse ermöglicht dem Kind eine leichte, mühelose Fahrt. Die Reppy-Serie von BERG umfasst drei Basis Modelle: Rebel, Racer und Rider. Der Reppy ist in Größe und Altersgruppe zwischen der Buzzy und Buddy-Serie angesiedelt.

BERG-Reppy - Direct Drive System - gokart-profi.de

NEU ist der BERG Reppy als BMW

Alle Ausführungen kommen in aufregenden, prachtvollen Designs und sind sowohl für Kinder als auch für Eltern bequem zu handhaben. Einfach fantastische Spielgeräte!

  • Das auffallende Sportlenkrad,
  • die unplattbaren 10’’-EVA-Massivreifen,
  • der tolle Schalensitz
  • und die Pendelachse

machen das Pedal-Gokart Fahren zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Der BERG Reppy ist mit seinem niedrigen Schalensitz das erste Pedal-Gokart für kleine Kinder, der einen echten, niedrigen Gokart-Einstieg bietet.

 

EXIT FOXY mit Direct Drive SystemEXIT Foxy - Direct Drive System - gokart-profi.de

Der EXIT Foxy ist ein robustes Gokart für Kinder von 2 – 5 Jahren. Das Gokart ist selbst durch die Allerkleinsten einfach zu steuern, leicht im Gewicht und Dank des verstellbaren Sitzes kann das Gokart ein paar Jahre mit dem Kind mitwachsen.

Machen Sie zusammen mit Ihrem Kind das Gokart mit den mitgelieferten Stickern einzigartig und erleben Sie somit die tollsten Abenteuer in einer „bewegten“ Kindheit!

 

Telefonische Beratung ☎ 09188 – 99 99 00

Wir beraten Sie durch unsere GOKART PROFI Fachberater gerne zu den unterschiedlichen Gokarts – auch zur passenden Altersklasse – in unserem Shop. Größere Pedal-Gokarts haben in der Regel ein anderes Antriebssystem (meistens BFR). Hier können Sie als Eltern dann auch entscheiden ob zudem eine Gang-Schaltung (BFR-3) oder sogar ein E-Antrieb mit verbaut sein soll.

Auch hierzu beraten wir Sie ausführlich. Natürlich bringt mehr Technik auch ein angenehmeres Gokart fahren mit sich. Aber für den Einstieg in die große Welt der Pedal-Gokarts und für das Fahren lernen ist das Direct Drive System ideal und bringt Ihnen als Eltern auch einen deutlich günstigeren Preis.

Direct Drive - Erklärung - gokart-profi.de

Weitere BLOG Beiträge, die Sie interessieren könnten:

GOKART PROFI: jetzt das Pedal-Gokart richtig warten

BERG Reppy BMW – unser FEBRUAR TIPP

Ein Blick in die Zukunft: BERG Gokart VISION

BERG Go² Sparx: die Baby-Kollektion bekommt Zuwachs

Gokart kaputt? Keine Angst, wir helfen weiter!

Was sind eigentlich Räder mit EVA-Bereifung

BERG Buzzy 2in1: besser als jedes Dreirad