Sie wollen für Ihr Kind ein schönes Kinderfahrzeug kaufen? Dann hilft Ihnen unser GOKART PROFI Guide bestimmt weiter, alles Wesentliche auf einen Blick zu erfassen. Denn bevor Eltern ein Kettcar bzw. Pedal-Gokart kaufen, ist es wichtig zu wissen worauf man beim Einkauf alles achten sollten und woran man sich orientieren kann – achten Sie dabei, das ist besonders wichtig, auch immer zunächfst auf das Alter Ihres Kindes. Und, ob ein Gokart wirklich gut ist, das beantworten wir Ihnen auch in diesem GOKART PROFI Guide – also gerne weiterlesen und mehr erfahren.

Auf was sollten Sie beim Gokart Kauf besonders achten

Um festzustellen, welches Gokart gut oder das Beste ist für Ihr Kind, gibt es einige Kriterien, die das Fahrzeug erfüllen sollte und über die Sie sich rechtzeitig vor dem Kauf informieren sollten.

Bei uns im GOKART PROFI Online-Shop ist es bei jedem Artikel, den Sie anklicken so, dass Sie per Bildmaterial schon einmal feststellen können, ob das Gokart überhaupt gefällt. Wenn dem so ist, dann haben wir für Sie eine ausführliche Beschreibung, die viele Fragen im Vorfeld schon einmal klären kann. Und dann können Sie auch noch alle TECHNISCHEN DATEN ganz genau einsehen, die unten genannte Punkte abklären.

Diese sind:

  • Eigengewicht
  • Tragfähigkeit
  • Empfohlenes Alter
  • Antrieb
  • Ergonomie
  • Bremsen
  • Räder
  • Lenkung
  • Qualität und Sicherheit

Wichtig für eine gute Ergonomie: der Sitz des Kinderfahrzeuges

Durch die rasanten Abenteuer auf dem Kettcar, kann es sein, dass der Körper Ihres Kindes schon ein wenig hin und her geschüttelt wird beim Fahren über Stock und Stein. Natürlich ist es da viel angenehmer, wenn man auf einem ergonomisch geformten Schalensitz sitzen kann, den man im besten Fall auch verstellen kann und der auch noch über einen zusätzlichen Rückenschutz verfügt.

BERG Buddy bietet einen sehr guten Sitzkomfort - GOKART PROFI Guide

Bei unseren Herstellern ist das bei allen Kinderfahrzeugen der Fall. Einen besonders guten Sitz – und auch sehr beliebt bei Eltern aufgrund der langen Nutzungsdauer – ist beispielsweise hier der BERG Buddy, den wir in vielen Varianten für Ihr Kind im Angebot haben.

GOKART PROFI Guide zum Gokart Kauf: auf gute Bremsen achten

Ein Gokart sollte immer mit guten Bremsen ausgestattet sein. In der Regel haben die meisten Gokarts eine integrierte Rücktrittbremse. Auch ist – gerade bei größeren Modellen eine Handbremse mit verbaut – so ist doppelte Sicherheit gewährleistet. Bei kleineren Kinderfahrzeugen können Sie beispielsweise bei DINO CARS für die Junior Line auch eine Handbremse nachträglich hinzu kaufen.

GOKART PROFI Guide: Bremsen für das Kindergokart

Damit das Kinderfahrzeug auch gut rollt: auf die Räder blicken lohnt sich

Auch bei den Rädern kann es Unterschiede geben. Viele Kettcars verfügen über Räder mit Luftbereifung. Das unterstützt nicht nur den Komfort im Fahrverhalten, sondern macht das Kettcar auch noch angenehm leise. Natürlich bieten wir – gerade für die jüngeren Gokartfahrer – auch sogenannte Airless-Räder an. Diese sind pannenfrei, da sie keinen Platten fahren können und machen für diese Altersgruppe bis ca. 6 Jahre auch Sinn.

BERG Reppy - auch auf Airless-Rädern lustig unterwegs - gokart-profi.de

Beliebte Fahrzeuge, die noch mit Airless-Rädern fahren, sind beispielsweise die BERG Buzzy Kinderfahrzeuge – die BERG Reppy Gokarts und auch die Foxy Gokarts von EXIT TOYS.

Auf Lufträdern fahren die meisten Gokarts ab der Kategorie 3 – 8 Jahre.

Damit alles gut im Griff ist: das Gokart Lenkrad

Eine gute Lenkung ergibt sich für ein Pedal-Gokart aus dem Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Dazu zählen die eigentliche Mechanik, die Form und Beschichtung des Lenkrades und welche Reifen für das Kettcar benutzt werden. Eine gute Kugelkopflenkung sorgt für eine gute Wendigkeit des Fahrzeuges – hier sind Eltern gut beraten wirklich ein paar Euro mehr in die Mechanik des künftigen Kinderflitzers zu investieren.

Bei BERG und DINO CARS sind die Fahrzeuge sehr hochwertig verbaut und schenken lange Jahre Gokart Spaß.

Gute Lenkung beim Gokart - gokart-profi.de

Gewicht des Gokarts – wie lange soll das Fahrzeug in der Familie bleiben?

Das Eigengewicht eines Kettcars ist wichtig beim Gokart Kauf. Denn je mehr Gewicht das Gokart hat, desto schwerer kann es fortbewegt werden. Leichtere Kettcars haben daher den Vorteil, für mehrere Altersklassen (vor allem bei kleineren Kindern) gut geeignet zu sein. Dadurch lässt sich das Kettcar nicht nur länger verwenden, sondern kann auch immer gleichzeitig von Kindern unterschiedlichen Alters benutzt werden – und so haben gleich mehrere Kinder Spaß am selben Gokart. Durchschnittlich können Kettcars zwischen 10 kg und 25 kg wiegen.

Gokart Spaß mit Freunden - GOKART PROFI Guide - gokart-profi.de

Ein echtes Leichtgewicht, das ganz einfach an einem Handgriff getragen werden kann, ist zum Beispiel der BERG Reppy.

BERG Reppy - jetzt bestellen auf gokart-profi.de

Auch wenn ein Fahrzeug ab der Kategorie 5 Jahre kein Fliegengewicht mehr ist, kann es dafür von 5 Jahre alten Kindern und sogar von Erwachsenen noch gesteuert werden. Diese Fahrzeuge werden aber nicht mal eben mit zur Oma genommen oder auf den Familienausflug im Kofferraum transportiert. Vor Ort machen Sie aber riesigen Spaß und sind – gerade aufgrund der verbauten Technik – etwas schwerer, aber unschlagbar in Sachen GOKART FUN.

Tragfähigkeit – wie lange kann ich eigentlich auf einem Gokart fahren?

Die Tragfähigkeit des Gokarts kann wichtig sein, wenn es um das richtige Alter des Kindes beim Gokart Kauf geht. Auch hier sind hohe Werte ein Zeichen für Flexibilität in der Verwendung und Beständigkeit in der Nutzung. Legen Sie Wert auf hohe Tragfähigkeit, kann das andersrum auch wieder Auswirkungen auf das Eigengewicht des Kettcars haben. Versuchen Sie also eine ausgewogene Kombination zu finden, die zu Ihrem Kind passt.

Unser Tipp:ist Ihr Kind noch zu „klein und leicht“ für ein großes Pedal-Gokart der Altersklasse 5 – 99 Jahre, aber auch schon „zu groß“ für die Fahrzeuge ab 3 Jahre (zum Beispiel BERG Buddy) dann suchen Sie doch das richtige Fahrzeug in der „Zwischengröße“ 4 bis 12 Jahre. Hier gibt es tolle Gokarts, die bestimmt das Richtige sind für Ihren kleinen Rennfahrer oder die Rennfahrerin!

Spaß auf dem DINO Speedy - Beratung gokart-profi.de

Altersempfehlung beachten: überfordern Sie Ihr Kind nicht!

Anhand der Altersempfehlung können Sie erkennen, ab wann ein bestimmtes Gokart für Ihr Kind geeignet ist. Dabei bezieht man sich auf das Gewicht, der Größe und der Kraft des Kindes. Sie haben durch die Angabe einer Altersempfehlung die Möglichkeit, leichter ein passendes Kettcar zu finden, das von Ihrem Kind dann auch gut beherrscht werden kann. Kaufen Sie ein Gokart, bei dem die Altersempfehlung nicht dem Alter Ihres Kindes entspricht, kann es sein, dass es die Pedale noch nicht richtig treten kann oder auch Probleme hat zu lenken.

Auf „Zuwachs“ ein Pedal-Gokart zu kaufen, macht keinen Sinn.

BERG Gokarts - Größentabelle - gokart-profi.de

 

Wir bei GOKART PROFI nehmen Ihren „guten Gebrauchten“ übrigens auch wieder in Zahlung, wenn Sie sich nach einigen Jahren für das größere Modell entscheiden und Ihr Kind ein neues und größeres Gokart benötigt. Lassen Sie sich gerne ein Angebot von uns unterbreiten!

Qualität und Sicherheit – unsere Marken Hersteller bieten Ihnen das Beste

Die verlässlichste Möglichkeit, Qualität und Sicherheit an einem Gokart festzustellen, sind Sicherheitsindikatoren bzw. ein Qualitätssiegel. Verfügt ein Gokart über eine TÜV-Prüfung bzw. ein GS-Siegel wird Ihr Kind lange viel Freude an seinem Gokart haben und Sie haben auch wenig Aufwand mit Wartungsarbeiten.

Unsere Marken wie BERG, DINO CARS, EXIT TOYS und FERBEDO legen sehr viel Wert auf Sicherheit und lassen Sicherheitsprüfungen von den entsprechenden Stellen durchführen und haben auch eigene Testlabore, die schon im Vorfeld sich davon überzeugen, nur das Beste für Ihr Kind in den Verkauf bringen.

GOKART PROFI Guide TIPP: wenn einmal etwas kaputt gehen sollte am Kinderfahrzeug, dann sind unsere GOKART PROFIS aus dem SERVICE für Sie da und suchen gemeinsam mit Ihnen das passende ERSATZTEIL zum Gokart. Auch noch Jahre nach dem Gokart Kauf können Sie passende Fahrzeugteile bei uns nachkaufen – ein Zeichen für Qualität!

Der Antrieb beim Gokart – so fährt man heute Tretauto:

Kleinere Kinderfahrzeuge fahren entweder mit

  • Direktantrieb
  • Zuschaltbaren Freilauf
  • Automatischen Freilauf
  • Bremsfreilauf (BFR)

Kettcars mit zuschaltbarem Freilauf können für die jüngeren Fahrer etwas herausfordernd sein. Der automatische Freilauf erleichtert das Treten der Pedale und es muss nicht mehr ununterbrochen getreten werden. Er schaltet sich automatisch zu und ist für den Fahrer sehr bequem.

Für große Pedalgokarts der Klasse 5 – 99 Jahre bieten wir Ihnen (gerade bei der Marke BERG):

  • XL Rahmen BFR: alle großen BERG-Pedal-Gokarts sind mit dem BFR-System ausgestattet. BFR steht für: „Brake“ (Bremse), „Freewheel“ (Freilauf) und „Reverse“ (Rückwärtsfahrt). Das BFR-System ermöglicht es, mit den Pedalen zu bremsen und sofort nach dem Anhalten rückwärts zu fahren. Dazwischen sorgt der Freilauf dafür, dass die Pedale stillstehen, obwohl sich die Räder noch drehen. Diese Kombination von Techniken gewährleistet, dass du mit deinem Pedal-Gokart jederzeit sicher unterwegs bist.
  • XL Rahmen BFR-3: Außer dem Rahmen mit BFR-System bietet BERG auch eine Ausführung mit BFR-3 System an. Das BFR-System ist identisch, allerdings mit einem tollen Extra: einer Dreigangschaltung! Sie sorgt für optimalen Fahrkomfort und bringt den Fahrer noch schneller ans Ziel.
  • XXL Rahmen BFR: Dank des XXL Rahmens BFR von BERG können auch große Fahrer Spaß am Pedal-Gokart-Fahren haben! Der XXL Rahmen BFR ist ein mit dem standardmäßigen BFR-System ausgestatteter Rahmen, der verlängert und zusätzlich verstärkt wurde. Dadurch ist der Sitz beim XXL-Rahmen zwei weitere Positionen nach hinten verstellbar; er bietet also nicht nur sechs, sondern acht Sitzpositionen. Dadurch sitzen große Fahrer besser und bequemer.
  • XXL Rahmen E-BFR: Der E-BFR-Rahmen eignet sich für Kinder ab 6 Jahren. Der E-BFR-Rahmen ist elektrisch unterstützt: Je intensiver du in die Pedale trittst, desto mehr Unterstützung bietet der Motor. Mit seinem extra großen Rahmen und dem in zwei extra Positionen einstellbaren Sitz ist der Pedal-Gokart sowohl für Kinder als für Erwachsene geeignet.

Merkmale des E-BFR-Rahmens:

  • Inklusive Display mit Tachometer, Kilometerzähler und Akkukapazität

  • Mit herausnehmbarem Akku 24 V/240 Wh

  • 250-W-Mittelmotor mit Drehmomentsensor

  • Reicht für mindestens 6–8 Stunden Fahrvergnügen (unter idealen Bedingungen)

  • Mit Akkuladegerät

  • XXL-Rahmen mit zwei zusätzlichen Sitzpositionen

  • XXL Rahmen E-BFR-3: Der E-BFR-3-Rahmen bietet die gleiche Pedalunterstützung wie der E-BFR, aber dieser Rahmen ist mit 3 Gängen ausgestattet, um das Fahren noch einfacher zu gestalten. Da man beim E-BFR-3 schalten kannst, fährt man noch schneller vorwärts und noch einfacher bergauf. Es gibt auch híer wieder 4 verschiedene Unterstützungsstufen: ECO, TOUR, SPORT und TURBO.

berg-hybrid-gokart-profi.de mit E-BFR Technik

GOKART PROFI GUIDE: so kaufen Sie das beste Fahrzeug für Ihr Kind

Ein gutes Kindergokart bietet Ihnen also eine ausgewogene Kombination aus geringem Eigengewicht, hoher Tragfähigkeit und einem stabilen Grundgerüst.

Ein BFR-Freilauf ist bei den meisten Fahrern sehr beliebt. Wichtig sind ergonomisch geformte Sitze, eine geschmeidige Lenkung und (gerade bei größeren Fahrzeugen) luftbereifte Räder. Bremsen sollten am besten in Form einer Rücktritt- und Handbremse vorhanden sein.

GOKART PROFI Guide: Wir sind für Sie da unter ☎ 09188-9999001

Und beraten Sie mit unseren GOKART PROFI Fachberatern am Kundentelefon – per Chat und auch per Mail an [email protected]. Gerne können Sie auch wieder unsere GOKART AUSTELLUNG besuchen, wenn es möglich ist. Bis dahin beachten Sie unsere derzeit gültigen Bestimmungen. CLICK&COLLECT bieten wir Ihnen derzeit mit Termin ‼- ansonsten nutzen Sie bitte unseren kostenlosen Versand innerhalb von ganz Deutschland!

Kindergokarts sicher einkaufen bei gokart-profi.de - GOKART PROFI Guide

Weitere BLOG-Beiträge, die Sie interessieren könnten:

BERG Hybrid E-BF – jetzt wird mit Tretunterstützung gefahren

Gokart fahren: Bewegung macht schlau!

BERG Buddy Blau – Sondermodell jetzt sichern

Pedale treten lernen per Kettcar und Gokart

Beliebtes BERG Gokart Zubehör günstig bei uns im Shop